Viola Rocks! – Konzert mit Cyrill Greter

Anlässlich des Sommerkonzerts 2018 präsentiert die Wood and Metal Connection eine einzigartige Zusammenarbeit mit Cyrill Greter, Bratschist und Komponist aus Schwyz.

Eigens für das Orchester hat der Schwyzer zwei Werke in verschiedenen Stilen komponiert – eines im Filmmusik-, ein weiteres in rockigem Stil – und wurde dafür vom Kanton Schwyz mit einem Werkbeitrag der Kulturkommission ausgezeichnet. An den Konzerten ist Cyrill Greter aber nicht nur als Komponist präsent, sondern auch mit der Bratsche solistisch auf der Bühne zu erleben. Mit dem „Rhapsody-Concerto für Viola und Orchester“ von Bohuslav Martinů kommt ein farbenprächtiges Exemplar der Klassik des 20. Jahrhunderts zum Zug. Auch im „Tanz der Ritter“ aus Prokofiews Ballet „Romeo und Julia“ oder in der Filmmusik-Suite aus „Fantastic Beasts and Where to Find Them“ füllen die über 60 Bläser, Streicher und Band-Mitglieder unter der Leitung von Susanne Theiler den Konzertsaal mit imposanten Klängen. Nach der Uraufführung seines symphonischen Stückes tritt Cyrill Greter erneut solistisch auf – diesmal, um mit seiner E-Viola zu zeigen, dass eine Bratsche auch so richtig abrocken kann: Led Zeppelins „Stairway to Heaven“ sowie eine weitere Eigenkomposition bieten Symphonic Rock vom Feinsten und damit den würdigen Abschluss eines aussergewöhnlichen Konzertabends.

 

Aufführungen:

15./16./17. Juni 2018

15. Juni 20.00 Theatersaal Einsiedeln

16. Juni 20.00 MythenForum Schwyz

17. Juni 17.00 Kirche Buttikon

Konzertflyer